Auf zur Alles Gärbar am 3. Oktober im SZ

Diesen Freitag wollen wir mit allerhand Vergorenem den Herbst begrüßen. Für diejenigen, die schon öfters bei uns waren, wird es ein paar Neuheiten geben: Wenn wir Bio-Federweißer besorgen können (ist gerade ausverkauft), dann freuen wir uns, diesen jungen Wein ausschenken zu dürfen. Und weil Federweißer am besten mit Flammkuchen  schmeckt und Flammkuchen auch gut zum Bier passt, gibt es auch vegetarischen Flammkuchen.

Auch auf der Bier-Karte wird es neben guten, alten Bekannten einige Neuheiten geben. Wir haben eine schöne Auswahl von De Molen im Keller und freuen uns auf euer Urteil. Die Biere sind ein bisschen stärker und deshalb ist es wichtig, dass ihr eine gute Basis habt.  Wobei wir wieder beim Essen wären. Damit das mit der Basis klappt, haben wir noch (auch neu) Schmalzbrote im Angebot. Garniert mit ein wenig geriebenen Rettich sind Schmalzbrote richtig gut und machen satt. Wer sich traut, darf noch das selbstgemachte Kimchi probieren. In New York ist das Zeug der letzte Schrei. Also, lasst die Küche kalt. 😉

Bis Freitag

Eure Alles Gärbar-Crew

Schreibe einen Kommentar