International Beer Day

gaerbar-foto-august-2015Heute ist der internationale Tag des Bieres. Er findet jährlich am ersten Freitag im August statt. Weltweit wird an diesem Tag das Getränk der Gärbar gefeiert und getrunken. Drei Ziele sind mit ihm verbunden: Freunde treffen, um gemeinsam Bier zu genießen, Frauen und Männer und _Xe zu ehren, die das Bier brauen sowie servieren und gemeinsam die Biere aller Nationen und Kulturen zu feiern und damit die Welt zu vereinen. United we drink, divided we fall sozusagen: gegen Rassismus, Nazis, Staatswillkür. Während in diesem Land die Reinheit des Bieres mehr zählt als Wit und Coffee Porter, haben andere damit keine Probleme: Das Fantôme Dark White wird nur durch Gewürze so gut, die Girardin-Lambiks werden nur durch Wildhefen so weinig. Mitgebracht haben wir zur Bier-Feier die 2-Caps-Biere aus dem nordfranzösischen Pas de Calais, das Fantôme aus der Wallonie und die beiden fränkischen Biere des Monats. Zugegeben: die sind trotz der engen Grenzen des Reinheitsgebots außergewöhnlich komplex.

Unsere Biere im August:

Bier des Monats
*Frauendorfer Rauchbier
*Metzgerbräu Lager

Sommer
*Fantôme Dark White
*Blanche de Wissant
Gose
Hoegaarden
Atlantic Ale

Malz
*Vormann Malz

Dunkel
*Noire de Slack
1838er
Latzen

Hell
*D-Day
Val Dieu Blonde
La Chouffe TIPA
Saint Feuillien Saison

Fruchtig
Rodenbach
Girardin Lambik
Girardin Kriekenlambik
Girardin Kriek
Girardin Geuze
Girardin Framboise

* = neu