Glockenspiel der Pfandflaschen

Lange waren wir auf der Suche nach einer angemessenen Ausdrucksform, um unserer liebsten Melodie ein Denkmal zu setzen: dem Glockenspiel der Pfandflaschen, lieblich klingt es aus dem Kofferraum. Vieles haben wir ausprobiert: Poesie und Prosa, Drama und Epik. Doch nichts, was Sprache fasste, befriedigte unsere Vision einer Hommage an den Klang der Glücklichen. Einer Eingebung folgend griffen wir beim Pfandtransport zum Handy und drückten auf Aufnahme. Nun ist es geschaffen! Im Zeitalter der technischen Reproduzierbarkeit kann das Unterfangen nur über das Medium gelingen, welches den verehrten Klang zu Null-Grenzkosten immer und überall verfügbar macht. Viel Spaß beim hören!